Aktuelles

Erneuerung des Hallenbodens in der Großsporthalle

19.Mär.2021 S.Mense

Neues Wohnzimmer für Handball und die TSG
-Erneuerung des Hallenbodens in der Großsporthalle-


Die Erneuerung des Sporthallenbodens in der Großsporthalle geht seinem Ende zu. Ein blaues Gesicht mit hellem Blau in dunklem Rahmen zeigt sich ab 2021 den Zuschauern und natürlich auch den Sportlern*innen.

Nachdem an vielen Stellen der alte Doppelschwingboden in der Großsporthalle immer wieder eingebrochen ist und die Stellen dann notdürftig repariert wurden und dadurch auch gewisse Gefahrenstellen auszumachen waren, hat die TSG Haßloch im Jahre 2014 den ersten Antrag für Zuschüsse aus Mitteln des „Goldenen Plans“ an das Land Rheinland-Pfalz gestellt. Nach Platz 10 auf der Bezuschussungsliste des Kreises Bad Dürkheim angefangen und der jährlichen Wiederholungs-Anträge eröffneten die Corona-Pandemie und einige Rückzugskandidaten der TSG Haßloch bereits 2020/21 die Möglichkeit der Erneuerung des Sporthallenbodens zu realisieren. Nach telefonischer Nachricht kam am 25.05.2020 die offizielle Kreiszusage. Mit Hochdruck wurden ab April 2020 die ausführlichen

TSG Ferienbetreuung

04.Mär.2021 S.Mense

Ehrung für Trainerpaar Liedy

03.Dez.2020 U.Kokes

Das Trainerehepaar Gisela und Gerhard Liedy wurden für „45 Jahre Kunstturnen auf hohem Niveau und der guten Zusammenarbeit mit dem Bundesstützpunkt Mannheim“ ausgezeichnet.
Die Ehrung erfolgte bei den deutschen Jugendmeisterschaften

TSG-Turnerinnen bei Deutschen Jugendmeisterschaften

01.Dez.2020 U.Kokes

Mit gleich 3 Turnerinnen, Janoah Müller, Camilla Eberle und Nisa Herrmann, war die TSG Haßloch als einziger Rheinland-Pfälzischer Verein bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der Nachwuchsturnerinnen in Berkheim bei Esslingen vertreten. Es waren aber sehr ungewohnte Meisterschaften unter strengsten Corona-Hygiene-Bedingungen. Lediglich am Gerät mit großem Abstand zu anderen durfte die Gesichts-Schutzmaske abgenommen werden. Keine Umarmung, kein Shakehands und mit Maske wurde die Siegerehrung nur der ersten drei jeweils vorgenommen. Die nahmen dann auf dem Siegerpodest liegend selbst ihre vorbereitete Urkunde auf und hängten sich selbst die Medaille für ein Siegerbild mit Maske um. Dennoch war es ein großer Segen für alle Turnerinnen im Turnjahr 2020 nach einer sehr langen Trainingsphase einen solchen Wettkampf mit Freude absolvieren zu dürfen.
Mit zwei Medaillen und vielen guten vorderen Plätzen war die TSG Haßloch sehr erfolgreich. Auf ihrem ersten Höhepunkt in ihrer Turnkarriere (im letzten Jahr noch 10. im Mehrkampf) zeigte Janoah Müller mit einer Silbermedaille am Boden und einer Bronzemedaille am Sprung in der Altersklasse 13 (AK 13) hervorragende Leistungen an allen Geräten. Sie begann ihren Wettkampf am Boden und präsentierte mit einem Salto rückwärts gestreckt mit 2 ½ Schrauben mit sofort angehängtem Salto vorwärts, einem Doppelsalto rückwärts, einen Salto rückwärts gestreckt mit 2/1 Drehungen und einem künstlerischen, gymnastischen Vortrag eine tolle Übung, die mit 12,65 Punkte und Rang 2 belohnt wurde. Am nächsten Gerät, dem Sprung, zeigte sie wieder einen schwierigen, großartigen und beherrschten Yurtschenko mit 1/1 Drehung, wofür sie 13,75 Punkte erhielt und damit die Bronzemedaille.

Hula Hoop Kurs ab Oktober!

08.Okt.2020 S.Mense
Schwing dich fit, frei und schlank!

Spiel und Spaß trotz Corona

10.Aug.2020 U.Kokes

14 Tage Spiel, Spaß und ganz viel Action gab es in der 4. & 5. Woche der Sommerferien in der Ferienbetreuung der TSG.

Bedingt durch Corona war natürlich einiges anders als in den vergangenen Jahren. Dennoch konnte das bewährte Konzept (die Ferienbetreuung fand bereits zum 8. Mal statt) mit kleinen Anpassungen umgesetzt werden.
Ursprünglich angemeldet waren 40 Kinder im Alter von 6-13 Jahren pro Woche. Um den Corona Auflagen entsprechen zu könne, wurde die Zahl der Kinder halbiert. Dadurch konnte ein sicheres und dennoch spaßvolles sporteln und spielen ermöglicht werden. Hierbei geht ein großer Danke an alle Eltern die bereit waren, den Platz ihrer Kinder für eine oder beide Wochen freizugeben!
An jeweils zwei Tagen pro Woche waren die Kinder im TSG Sportzentrum. Hier durfte kegelt werden, die Kinder haben einen Inliner Kurs gemacht, es wurde geturnt und viel Ball gespielt. Immer natürlich griffbereit war das Desinfektionsmittel, um alle Geräte nach der Nutzung wieder zu reinigen.
Der Haßloch  Wald wurde gleich zweimal pro Woche erkundet: der Trimm-Dich Pfad wurde absolviert und auch noch der Walderlebnispfad erkundet. Grade bei dem heißen Wetter war dies eine tolle Alternative zu Sporthalle.

8 Medaillen bei RLP-Meisterschaften für Ringen

12.Feb.2020 U.Kokes

Bei den diesjährigen Rheinland-Pfalz Meisterschaften im Ringen (freier Stil), die am vergangenen Wochenende in Montabaur  stattfanden, waren die Ringer der TSG Haßloch mit 11 Sportlern vertreten.  Mit 8 Medaillen, darunter zwei Rheinland-Pfalz- Titeln waren die Verantwortlichen der Abteilung sehr zufrieden.
Einen super Wettkampf absolvierte an diesem Tag Eduard Hempel, der nach 3 Schultersiegen ohne dabei eine technische Wertung abzugeben souverän die Finale erreichte

LA Match International in Luxemburg

04.Feb.2020 U.Kokes


Lars, Selina,Rahel und Jessica im d`Coque in Luxemburg

Am 02.02.2020 hieß es für vier nominierte TSG-Leichtathleten auf nach Luxemburg zum Match International Jeunes, zum internationalen Schülervergleichskampf.
Dieser fand in dem beeindruckenden Sportzentrum d`Coque unter internationalen Wettkampfbedingungen statt.

6 Pfalzmeistertitel für die TSG Leichtathleten

28.Jan.2020 U.Kokes

Gleich zu Anfang des neuen Jahres haben sich die Leichtathleten bei ihren Pfalz-Hallenmeisterschaften am 11. und 12.01.2020 in Ludwigshafen gemessen.
Hierbei konnten die TSG-Leichtathleten 6 Pfalzmeistertitel sowie 2 Vize-Titel und 5 Bronzeplätze gewinnen.
Im Einzelnen waren es zwei Titel für Selina Zimmermann, die in der Altersklasse W15 den Hochsprung mit 1,40m sowie die 60m-Hürden in 9,61 sec  für sich entschied. Daneben belegte sie im Weitsprung  mit 5,03m den zweiten Platz und im Kugelstoßen mit 9,51m den Bronzeplatz.
Überraschend schnell konnte Jessica Strobl bei den Mädchen der Klasse W12 im 60m Sprint die gesamte Konkurrenz hinter sich lassen. Ihre schnellen  8,78 sec über die Distanz waren ein tolles Wettkampfdebut für die Neueinsteigerin und bescherten ihr Platz 1.
Ebenfalls seine ersten Pfalzmeisterschaften bestritt Brian Zimmermann. Er ging im Kugelstoßen in der Alterklasse M12 an den Start und brachte die Kugel auf eine Weite von 6,24m. Damit gewann er ebenfalls seinen ersten Pfalzmeistertitel. Auch Lars Urich wurde mit einem Pfalzmeistertitel belohnt. Der Trainingsfleis hat sich gelohnt, denn den Hürdensprint absolvierte er als Schnellster  in 11,0 sec.
Abgerundet wurde sein Sporttag mit dem Bronzeplatz im Weitsprung mit 4,61m.

Jubiläums-Gala Turnen

27.Jan.2020 U.Kokes

Ludwig Gramlich Straße 1, 67454 Haßloch    06324 80050     tsg.hassloch@t-online.de                       Impressum   Datenschutz