Wegwiz gewinnt das Rhein-Main-Turnier

In einer super Form präsentierte sich Philip Wegwiz beim Rhein Main Turnier in Ludwigshafen. Philip beeindruckte seine Gegner mit einen starkem Kopfzug, so das er 4 seiner 5 gewonnen Kämpfe vorzeitig durch Schultersiege beenden konnte. Somit gewann er in der Gewichtklasse bis 21 kg E-Jugend die einzige Goldmedaille für die Ringerabteilung der TSG Haßloch. Alexander Rieser belegte den zweiten Platz in der Gewichtklasse bis 29 kg D-Jugend.

Insgesamt war die Ringerabteilung der TSG Haßloch mit 14 Sportlern zum Traditionstunier angereist, das bereits zum 46-mal ausgetragen wurde. Unter den Haßlocher Ringer waren 8 Sportler die zum ersten Mal bei einem Wettkampf teilnahmen. "Für sie war es der erste Wettkampf. Dass sie hier nicht gleich um Medaillen ringen können, war uns bewusst. Den Wettkampf haben wir als Vorbereitung auf die Pfalzmeisterschaften, die im Januar stattfinden, genutzt“, so der Trainer Dimitri Baumbach über das Abschneiden seiner Schützlinge.

Weiter Ergebnisse:

Nikolaj Matt   12. Platz D-Jugend bis 31 kg
Ilja Blinow     12.  Platz D-Jugend bis 34 kg
Daniel Fast   13. Platz D-Jugend bis 34 kg
Raul Fast      11. Platz D-Jugend bis 38 kg
Sebastian Matt 13. Platz D-Jugend bis 38 kg
Rafael Fast     5. Platz C-Jugend bis 46 kg
Daniel Henze  7. Platz E-Jugend bis 23 kg
Ian Blinow      7.Platz E-Jugend bis 27 kg
Michael Fast 10.Platz E-Jugend bis 27 kg
Noah Masold 11.Platz E-Jugend bis 27 kg
Justin Langlitz 5.Platz E-Jugend bis 29 kg
Luka Henze    6.Platz E-Jugend bis 31 kg