Vizetitel für Sascha Heckmeier RLP-Meisterschaften Ringen

Bei den diesjährigen offenen Rheinland-Pfalz Meisterschaften der Männer im Ringen, die am 18.02.2017 in Schifferstadt ausgetragen wurden, konnte Sascha Heckmeier in der Klasse bis 130 kg für die TSG Haßloch den 2. Platz belegen.
Nach einem knappen 6:4 Punktsieg im ersten Kampf konnte sich der Schützling von Trainer Boris Formanski steigern und sich in seinem 2. Kampf aufgrund einer Kampfaufgabe seines Gegners durchsetzen.  Nach einer starken Technik aus dem Standkampf warf er seinen Gegner zu Boden, der so unglücklich fiel, dass er den Kampf aufgeben musste,  dieser konnte aber später wieder in das Wettkampfgeschehen eingreifen.

Im Finale bekam es Sascha dann mit keinem geringeren als dem bundesligaerfahrenen sowie nationalen und internationalen erfolgreichen Ringer Ralf Böhringer vom VFK Schifferstadt zu tun. Nach zunächst respektablen Anfangs-Minuten ließ dieser Sascha Heckmeier keine Chance und schulterte ihn.

Aufgrund der beruflich bedingten geringen Vorbereitungszeit auf das Turnier war der 2. Platz ein großer Erfolg und im Lager der TSG freute man sich nach langer Zeit auf die erste Medaille im Männerbereich.