Rheinland-Pfalz-Bestenkämpfe beim Landesjugendsportfest

Das Landesjugendsportfest mit den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in der Leichtathletik der Altersklasse U14 fand in diesem Jahr in Rheinhessen, in der Landeshauptstadt Mainz statt.

Im Vorfeld schafften hierfür zwei Sportler der TSG die Qualifikation.

Rahel Mayer hatte die Qualifikation im Hochsprung gemeistert und startete in der Konkurrenz der W12. Bei Regen und kühlen Temperaturen kam sie gut in den Wettkampf und übersprang 1,36m, was ihr den Vize-Rheinland-Pfalz-Meister-Titel bescherte.

Beim Dreikampf der M13, wofür sich Lars Urich qualifiziert hatte, lief der Ballwurf leider nur mäßig, was trotz toller Leistung im Weitsprung (4,73m) nur einen Platz im Mittelfeld ergab.

Er hatte sich ebenfalls für die Einzeldisziplin Hochsprung in der Altersklasse M13 qualifiziert. Hier übersprang er die 1,36m, womit er auf dem Treppchen, nämlich auf Platz drei landete.

So war nicht nur die Qualifikation schon ein toller Erfolg für die jungen Athleten, sondern auch die erzielten Plätze auf dem Siegertreppchen.  Herzlichen  Glückwunsch.