LA Titel-Triple Selina Zimmermann

Für die TSG-Leichtathleten ging es am 11.05.2019 zu den Pfalz-Meisterschaften nach Limburgerhof. Bei regnerischen Bedingungen gab es 3 mal Gold, 2 mal Silber und 3 mal Bronze für die Sportler.

Das Pfalzmeister-Triple schaffte Selina Zimmermann in der Altersklasse U16, W14. Neben dem Vizetitel im Weitsprung mit sehr guter Weite von 4,86m gewann Selina den Hochsprung mit 1,52m sowie das Speerwerfen mit 29,32m und außerdem die  80m Hürden in 13,13sec.

Alle Ergebnisse waren neue persönliche Bestleistungen. Im Hürdensprint  bedeutete die Zeit außerdem die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften, die Mitte Juni in Koblenz  ausgetragen werden. Ein toller Erfolg für die 13Jährige.

Bei den U16 W15 ging Kim Vogt an den Start. Mit 4,46m im Weitsprung und 13,93sec im Hürdenlauf konnte Kim zweimal auf das Treppchen steigen. Sie belegte jeweils den 3. Platz.
Beim abschließenden Speerwurfwettkampf wurde sie durch die beim Hürdenlauf zugezogene Verletzung etwas gehemmt, konnte dennoch eine Weite von 22,21m erzielen und damit Platz 4 belegen.
Thomas Füßer startete beim Diskuswurf der U20. Mit 26,43m Er wurde Vizepfalzmeister seiner Altersklasse. Dennis Lux belegte in der gleichen Altersklasse Platz 3 mit24,83m.

Ein erfolgreicher Wettkampftag für die Sportler.