8 Medaillen bei RLP-Meisterschaften für Ringen

Bei den diesjährigen Rheinland-Pfalz Meisterschaften im Ringen (freier Stil), die am vergangenen Wochenende in Montabaur  stattfanden, waren die Ringer der TSG Haßloch mit 11 Sportlern vertreten.  Mit 8 Medaillen, darunter zwei Rheinland-Pfalz- Titeln waren die Verantwortlichen der Abteilung sehr zufrieden.
Einen super Wettkampf absolvierte an diesem Tag Eduard Hempel, der nach 3 Schultersiegen ohne dabei eine technische Wertung abzugeben souverän die Finale erreichte

. Im Kampf um Platz eins überraschte er seinen Gegner mit blitzschnellen Beinangriffen und nach einer Punktführung gelang ihm sogar der Schultersieg und somit der Titel in der Gewichtsklasse bis 33 kg D-Jugend.
Der zweite Titel für die TSG Haßloch gewann Philip Wegwiz in der Gewichtsklasse bis 27 kg D-Jugend. In einem bis zum Schluss offenen Kampf um Platz 1 setze Philip sich mit 10:6 nach Punkten durch.
Pech im entscheidenden Kampf um Platz eins hatte Samuel  Kunath.  Im Finalkampf bestimmte Samuel das Geschehen und lag nach zwei Beinangriffen mit 4:0 vorne bevor er dann bei seinem dritten Beinangriff ausgekontert wurde und auf den Rücken landete und somit eine Schulterniederlage akzeptieren musste. Dennoch belegte Samuel nach zwei sicheren Siegen einen sehr guten zweiten Platz in der Gewichtklasse bis 31 kg.  
5 Kämpfe hatte Michael Belov in der Gewichtsklasse bis 25 kg E-Jugend zu absolvieren.  Nach 4 Siegen und einer Niederlage wurde Michael Vizemeister.  Ebenfalls 5 Kämpfe hatte Noah Masold. Seine Bilanz von 3 Siegen und 2 Niederlagen bedeutete Platz drei in der Gewichtsklasse bis 36 kg D-Jugend.

Weitere Platzierungen:
Platz 4   Robert Korbmacher            D-Jugend, 27 kg
Platz  3   Daniel Henze                       D-Jugend, 29 kg
Platz 3   Dmitry Shinkarev                D-Jugend, 39 kg
Platz 4   Sebastian Karbivnychyy     E-Jugend,  27 kg
Platz 5   Alexander Reiser                  B-Jugend,  35 kg
Platz 2   Artur Ebert                            B-Jugend,  48 kg

Ergebnisse auch unter https://www.liga-db.de/Turniere/LM/2020/DE/200208_Montabaur/GER363487616_org336.htm